Feuerwehr Eppingen Gesamtwehr spendet 500,- Euro an Rettungshundesaffel Unterland

Im Rahmen der Verbandsversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Heilbronn am Sa. 19.03.16 in Eppingen übergab Stadtkommandant Martin Kuhmann eine Spende an die Rettungshundestaffel Unterland.
In seiner Laudatio erläuterte Kuhmann das Zustandekommen der Spende und den Zweck. Bei der Hauptversammlung der Feuerwehr Eppingen am 12.03.16 hatte man die Kameraden zu einer Spende aufgerufen, da die Hütte auf dem Übungsgelände der Rettungshundestaffel  dringend erneuert werden muss. Da sich diese "hervorragende und deutschlandweit älteste Organisation dieser Art komplett selbst oder über Spenden finanziert", nahm man dies zum Anlass in dieser Form unterstützend tätig zu werden. Kuhmann bedankte sich bei seinen Kameraden/innen, die diese Spende erst möglich gemacht haben.
Im Anschluss überreichte er einen Spendenscheck in Höhe von 500.-€ an den 1. Vorsitzenden Günter Baumann, der diesen mit Freude entgegennahm  und die  stets gute Zusammenarbeit bei gemeinsamen Einsätzen mit den Feuerwehren im Landkreis sehr lobte. Sein Dank ging auch stellvertretend an alle Kommandanten.